OCTOOPI TWIN Serien

Octoopi Twin, ein Mitglied der Octoopi-Produktfamilie, ist ein Überwachungs-, Verwaltungs- und Berichterstattungssystem der neuen Generation, das nach Automobilstandards speziell für Nutzfahrzeuge entwickelt wurde.
Es vereint viele Funktionen in einem einzigen Produkt mit Merkmalen wie GSM, GPS, WIFI, CanBUS, RS232, digitale / analoge Eingänge, digitale Leistungsausgänge, Beschleunigungssensor, externe Speicherkarte.

  • Kurzschlussgeschützte Leistungsausgänge.
  • Digitale Eingänge
  • Analoge Füllstandsanzeigeneingänge
  • Anzeige der Batteriespannung
  • Interne Batterie (optional)
  • Außerdem unterstützt es fortschrittliche Softwarefunktionen wie die Programmaktualisierung über SD-Karte.

Es macht die FMS-Informationen für die Nutzer verständlich und liefert eine große Menge an Daten.
Anhand der gesammelten Daten können Algorithmen der künstlichen Intelligenz ausgeführt und viele Ausfälle verhindert werden, bevor sie auftreten. *

Was ist ein digitaler Zwilling?

Der digitale Zwilling ist definiert als ein virtuelles Modell des realen Verhaltens und der Ergebnisse eines physischen Produkts oder einer Dienstleistung. Einfacher ausgedrückt: Ein virtuelles Modell eines Prozesses, Produkts oder einer Dienstleistung wird als digitaler Zwilling bezeichnet. Ein digitaler Zwilling ist eine digitale Kopie eines physischen Objekts und dient als Brücke zwischen der physischen und der digitalen Welt.

Die wichtigsten Probleme, die bei Nutzfahrzeugen auftreten, sind folgende:

  • Schäden und Katastrophen, die durch die Verwendung von Nummer-Zehn-Öl und Additiven anstelle von herkömmlichem Diesel in Fahrzeugen verursacht werden
  • Probleme, die durch überhöhte Geschwindigkeit und überlange Arbeitszeiten der Fahrer verursacht werden
  • Ineffizienz, hoher Kraftstoffverbrauch und schneller Verschleiß der Fahrzeuge
  • Verluste durch regelmäßige Wartung und Austausch von Teilen auf der Grundlage der Laufleistung oder der Zeit und nicht des tatsächlichen Bedarfs
  • Die bordeigene Notrufinfrastruktur (E-Call) entspricht nicht den örtlichen Vorschriften

Lösung:

  • Sofortige Erkennung der Verwendung von Öl mit der Nummer zehn oder von Additiven in Fahrzeugen
  • Erkennung von überhöhter Geschwindigkeit, plötzlicher Beschleunigung und langen Laufzeiten
  • Bestimmung der Abschreibungszeiträume von Fahrzeugen aufgrund von Ineffizienz und hohem Kraftstoffverbrauch
  • Optimierung der periodischen Wartungsprozesse
  • Aufbau einer inländischen E-Call-Infrastruktur im Einklang mit den Vorschriften.

OCTOOPI TWIN Serien

OCTOOPI ZWILLING PLATTFORM

Erfassung von Sofortdaten aus Fahrzeugen über CANBUS

Transport von Daten mit einem Original-Datentransportprotokoll CANBUS ONLINE LOG TRANSFER PROTOCOL

Komprimierung und Aufrollen mit herkömmlichen Methoden auf dem zentralen Server: OCTOOPI ROLL UP ANSATZ

Speicherung einer ausreichenden Menge von Daten für die Auswertung

Prüfung des aus den gesammelten Daten zu erstellenden Archivs

Hardware-Datenempfangsverfahren

Anschluss nur an die zugelassene CANBUS-Leitung (keine Beeinträchtigung der kritischen Kommunikationsinfrastruktur der Fahrzeuge)

Überwachung der von der CANBUS-Leitung des Fahrzeugs empfangenen Daten in einer Richtung

Erfassen von Sofortdaten von Fahrzeugen mit FMS - in Übereinstimmung mit dem CAN-Datenschutz des Fahrzeugs

Software, Berichterstattung und Entwicklung neuer Dienste

Gesundheit des Fahrzeugs

Fahrerleistungsbewertung*

Verbrauchsberichte

Regelmäßige Überwachung der Wartung

System zur Unfallaufnahme

Vorteile

Auf der Nutzfahrzeugseite bietet Octoopi Twin dem Fahrzeughersteller, dem Flottenbetreiber und dem Fahrer die folgenden Vorteile:

  • Erstellung eines fahrzeugspezifischen digitalen Zwillings
  • Erstellen von Fahrzeugprognosen mit dem digitalen Zwilling
  • Ferndiagnose und vorausschauende Wartung
  • Bewertung und Analyse der Fahrweise und des Fahrverhaltens
  • Führen von Unfallprotokollen (Unfalldatensatz)
  • Abarbeitung vordefinierter Notfallszenarien im Falle einer möglichen Störung/eines Unfalls
  • Fähigkeit, unter Umgebungsbedingungen in der Automobilindustrie gemäß den AEC Q100-Q200-Normen zu arbeiten
  • Dienstwarnungen und Versand von Benachrichtigungen an Drittunternehmen
  • Gewährleistung der Effizienz und Sicherheit des V2V-Verkehrs
  • Übermittlung von Daten wie Wetter-, Straßen- und Verkehrsbedingungen in Echtzeit an die Zentrale

 

TECHNİSCHE DATEN